Wenn Piraten durch den Burghof segeln

Wenn Piraten durch den Burghof segeln

Junge und Junggebliebene genießen das kleine Ritter-Fest in Apenburg Das kleine Ritter-Fest lockte am Wochenende Jung und Alt zur Alten Burg nach Apenburg. Die Menschen waren froh, endlich mal wieder etwas erleben zu dürfen. Die Nudelholzpiraten fuhren mit ihrem...
Über Solarpark entscheidet die Gemeinde

Über Solarpark entscheidet die Gemeinde

Apenburg-Winterfelder Rat diskutiert über Freiflächen-Fotovoltaikanlagen / Grundsatzbeschluss wird erarbeitet Zwei Anfragen zur Errichtung von Freiflächen-Solaranlagen liegen in Apenburg-Winterfeld vor, weitere könnten folgen. Im Rat soll jetzt ein Grundsatzbeschluss...
Kraft und Ausdauer waren gefragt

Kraft und Ausdauer waren gefragt

Apenburger Grundschüler absolvierten Sportabzeichen Apenburg – Koordinationsfähigkeit, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit waren auf dem Apenburger Sportplatz an der Purnitz gefragt. Knapp 70 Kinder der Apenburger Grundschule rackerten und strampelten sich dort für...
Gemeinsam die Heimat besser kennengelernt

Gemeinsam die Heimat besser kennengelernt

Mehr als 20 Mädchen und Jungen der Apenburger Kinderkirche treffen sich zur Zeltübernachtung mit Ortsrallye Bei der Ortsrallye durch Apenburg waren Aufgaben zu erfüllen, wie etwa das Auffinden eines auf einem Foto abgebildeten Platzes. Die Übernachtung in Zelten rund...
Wertstoffhof ab heute geöffnet

Wertstoffhof ab heute geöffnet

Bürger können bestimmte Abfälle in Apenburg kostenlos abgeben Der neue Wertstoffhof der Deponie GmbH in Apenburg öffnet heute Nachmittag für die Allgemeinheit seine Tore. Bürger aus dem Altmarkkreis haben dadurch nun die Möglichkeit, auf dem Gelände an der Badeler...
Adventshaus öffnet für Einzelbesucher

Adventshaus öffnet für Einzelbesucher

Ab morgen kann das weihnachtlich ausgestattete, neue Gebäude in Apenburg täglich besichtigt werden Jetzt steht es fest: Das Apenburger Adventshaus wird ab morgen wieder täglich seine Türen öffnen. Coronabedingt läuft aber diesmal alles anders ab als gewohnt. Die...
Radweg-Weiterbau in Sichtweite

Radweg-Weiterbau in Sichtweite

Lückenschluss zwischen Apenburg und Recklingen rückt in Prioritätenliste nach vorn Die Weiterführung des Radwegs entlang der Landesstraße 11 von Recklingen nach Apenburg rückt näher. Im neuen Landesradwegeverkehrsplan ist die Verbindung jetzt ganz oben angesiedelt....
Adventshaus: Bangen um die Saison

Adventshaus: Bangen um die Saison

Apenburger Vorweihnachts-Höhepunkt hängt von den Corona-Entscheidungen ab Das Apenburger Adventshaus ist in der Vorweihnachtszeit eine feste Institution. Ob und in welcher Form es am 1. Dezember öffnet, ist allerdings aufgrund der Corona-Lage derzeit ungewiss. Ob wie...
Neue Schulleiterin baut auf ihr Team

Neue Schulleiterin baut auf ihr Team

Apenburgs Bildungsstätte wieder mit Chefin: Sylvia Milde hat sich erfolgreich beworben Die Grundschule Apenburg hat eine neue Leiterin: Lehrerin Sylvia Milde hat sich beworben und den Zuschlag erhalten. Sylvia Milde ist seit 1. August die neue Schulleiterin der...
Bühne frei für „Das Sühnekreuz“

Bühne frei für „Das Sühnekreuz“

Apenburger Hobbyschauspieler wollen neues Mittelalterstück in der Alten Burg aufführen Auch wenn es diesmal erneut kein Burgfest in Apenburg gibt, auf die Aufführung des beliebten mittelalterlichen Theaterstücks braucht niemand verzichten. Die Hobbyschauspieler proben...
Wieder freie Sicht aufs Idyll

Wieder freie Sicht aufs Idyll

Apenburger Angelfreunde greifen zum Freischneider Apenburg l Schweißtreibende Temperaturen von fast 30 Grad herrschten bereits am Sonnabendvormittag an den Apenburger Försterteichen. Keine guten Voraussetzungen für den angesetzten Arbeitseinsatz der Ortsgruppe des...
Waldbad: Start für den 15. Juni geplant

Waldbad: Start für den 15. Juni geplant

Apenburg (wmo-VOLKSSTIMME) l Während in den Bädern in Beetzendorf, Diesdorf und Dähre der kommende Sonnabend, 6. Juni, als Starttermin für die Saison angepeilt wird (siehe Berichte in den vergangenen Ausgaben und unten auf dieser Seite), müssen die Wasserratten in...
Per Hubschrauber geht es dem Eichenspinner an den Kragen

Per Hubschrauber geht es dem Eichenspinner an den Kragen

Bekämpfung auf Flächen westlich von Apenburg startet diese Woche / Waldstücke sind für 48 Stunden gesperrt Stunden gesperrt Von Walter Mogk VOLKSSTIMME Warnschilder weisen an den Eichenbeständen westlich von Apenburg darauf hin, dass hier demnächst die...
Ärger mit Gerstensaft und Steuer

Ärger mit Gerstensaft und Steuer

Apenburger Hobby-Historiker Günter Schröder forscht über den Bierkrieg VON KAI ZUBER  Quelle: Altmarkzeitung Apenburg – In Sachen Bier kennt der Altmärker keinen Spaß. Steht die Zapfanlage still oder werden die Preise erhöht, gibt es Unmut unter der männlichen...

Pin It on Pinterest