Apenburger Waldbad bietet wieder Erholung und Entspannung

#Apenburg – Erholung und Entspannung aber auch Sport und Spiel bietet das kommunale Waldbad des Fleckens Apenburg-Winterfeld am westlichen Ortsausgang von Apenburg, das pünktlich am 1. Juni zum Internationalen Kindertag wieder für die Saison die Pforten öffnet.

Neben dem 40 Meter langen Schwimmbecken mit Drei-Meter-Sprungturm, gefällt den Gästen ganz besonders das Familien- und Nichtschwimmer- Becken. Im Waldbad finden die Besucher gepflegte Liegewiesen mit schattigen oder sonnigen Plätze. Der Spielplatz lockt für die Kleinsten und Beachvolleyball, Groß- und Kleinfeldplätze für Fußball sowie eine Mini-Golf-Anlage sind für die großen Besucher gedacht.

Das Waldbad Apenburg ist vor allem in diesem Jahr ein lohnendes Ziel für Schulklassen, Wandergruppen und Familien, die das Badeerlebnis mit der Nähe zur Natur verbinden wollen. Grund für den höheren erwarteten Andrang ist das für diese Saison geschlossene Freibad im benachbarten Klötze.

Saisonkarten für das Waldbad erhalten die Gäste auch in der Apenburger Landbäckerei und bei Sabine Fischer.

Informationen zu möglicherweise witterungsbedingten kurzfristig geänderten Öffnungszeiten können alle Besucher über die Gemeinde-Hotline (0151) 6066 7181 erhalten.  

Quellenangabe: Kai Zuber – Altmarkkreis Salzwedel vom 26.05.2023, Seite 5

Interesse an einem kostenlosen Testzugang zum ePaper? Bestellen Sie hier: https://meinabo.az-online.de/abo/#abo-pricing . Der Test endet automatisch. 

Foto: zuber

Pin It on Pinterest

Share This
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner