Willkommen

Grundschule Apenburg

An unserer Schule lernen ca. 70 Mädchen und Jungen. 

Alle Kinder werden mit Beginn der Schulpflicht in die Grundschule aufgenommen. Die Grundschule soll die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder fördern und eine solide Grundlage für das weiterführende Lernen schaffen.

Grundschule mit verlässlichen Öffnungszeiten

Im Mittelpunkt der Arbeit unserer Grundschule stehen der Erwerb elementaren Wissens und Könnens und die Beherrschung der grundlegenden Kulturtechniken. Die Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen müssen konzentriert erworben und eingeübt werden.

Schulleiterin Angela Ritter-Hundt

Telefon: 039001 598 
Fax:  039001 90853

Mühlenweg 31
38486 Apenburg-Winterfeld / OT Apenburg

Schuleingangsphase

Alle Kinder, die bis zum 30. Juni das sechste Lebensjahr vollendet haben, werden mit Beginn des folgenden Schuljahres schulpflichtig. Kinder, die bis zu diesem Stichtag das fünfte Lebensjahr vollendet haben, können eingeschult werden, wenn sie körperlich und geistig und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. 

 

Alle Kinder werden mit Beginn der Schulpflicht in die Grundschule aufgenommen. Je nach Verlauf der individuellen Lernentwicklung haben die Schülerinnen und Schüler ein bis drei Schuljahre Lernzeit bis zum Wechsel in den dritten Schuljahrgang zur Verfügung. Durch diese zeitliche Flexibilität erhalten die Grundschulen die Möglichkeit, Kinder mit unterschiedlichen Lernausgangslagen so zu fördern, dass sie in der Lage sind, die schulischen Anforderungen erfolgreich zu bewältigen.

Mission

Übergang in
weiterführende Schulen

Der Besuch einer weiterführenden Schule wird zum Abschluss des ersten Schulhalbjahres der Klasse 4 durch die Personensorgeberechtigten entschieden. Die Schülerinnen und Schüler erhalten mit dem Halbjahreszeugnis die Unterlagen zur Anmeldung eine weiterführende Schule. Für die Entscheidung zum weiteren Schulbesuch bietet die Grundschule eine Schullaufbahnberatung an. Die Beratung unterstützt die Entscheidung durch die Personensorgeberechtigten beim  Antrag an den Schulträger zur Wahl der anschließenden Schulform und konkreten Schule.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Schülerinnen und Schüler

Lehrerinnen und Lehrer

Fächer

Jahre Bestand

Kontakt

Anschrift: Mühlenweg 31, 38486 Apenburg-Winterfeld/OT Apenburg

Telefon: 039001 598
Fax: 039001 90853

Sekretariat: 7:30 – 12:30 Uhr

Pin It on Pinterest