Neuer Leiter beim Förderverein der Feuerwehr Apenburg

Apenburg – Zehn Jahre nach Gründung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Apenburg übernahm Matthias Börner am Freitagabend das Zepter als Vorsitzender. Er trat die Nachfolge von Peter Lieske an, der nicht mehr zur Wahl angetreten war. Bis auf Marco Schröder wurde der komplette Vorstand ausgetauscht.

Matthias Börner ist neuer Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Apenburg. Foto: PRIVAT


Patrick Gericke ist Börners Stellvertreter

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Patrick Gericke gewählt. Als Kassenwart wurde Mario Grabenstein von Anka Lehnecke abgelöst. Der Vorsitzende hatte in seinem Bericht dessen besondere Leistungen gewürdigt.

Ihm sei es zu verdanken, dass der Verein auf soliden Füßen steht. Die beiden Kassenprüfer André Schulz und Thomas Schulz hatten Mario Grabenstein eine sehr gute Buchführung bescheinigt. Beide stehen dem Verein auch weiterhin als Kassenprüfer zur Verfügung.

Ferkellauf soll das erste große Event werden

Zur Schriftführerin wurde Rebecca Börner gewählt. Neben Marco Schröder sitzt künftig Steffen Vollrath für die Kameraden im Vorstand. Als geborenes Mitglied bleibt Gemeindewehrleiter Ronny Runge Teil der Vereinsspitze.

In den nächsten Wochen erfolgt die Amtsübergabe. Danach strebt der Förderverein das erste große Event an, den Ferkellauf, der zum ersten Mal im September starten soll. Dieser war bereits 2020 avisiert worden, musste aber wegen Corona abgesagt werden.  


Quellenangabe: Altmarkkreis Salzwedel vom 29.06.2022, Seite 5

Interesse an einem kostenlosen Testzugang zum ePaper? Bestellen Sie hier: https://www.az-online.de/abo/probeabo/ . Der Test endet nach 14 Tagen automatisch. 

Pin It on Pinterest

Share This
Consent Management Platform von Real Cookie Banner