#Winterfeld – Staunende Opas, Omas und Eltern erlebten am Freitagnachmittag die insgesamt 43 Knirpse der „Winterfelder Spatzen“ in Bestform. „Sommerfest auf dem Bauernhof“ war das Motto des Tages bei der tollen Familienparty der musikalischen Spatzen. Die glänzten nämlich mit einem für Kitas recht ungewöhnlich langen und sorgsam einstudierten thematischen Programm.

Die Winterfelder Spatzen glänzten mit einem ungewöhnlich langen und sorgsam einstudierten thematischen Programm. Alles spielte sich auf dem Bauernhof ab. Foto: ZUBER

Alles spielte sich auf dem Bauernhof ab, wo die „Oma im Hühnerstall Motorrad fährt“, die Bienen passend zum Imker-Projekt summten und auch das Häschen- und Katzenlied gesungen wurde. Natürlich durfte bei so viel sonniger Landluft in Winterfeld auch das bekannte Lied „Der Kuckuck und der Esel“ nicht fehlen. „Das Thema hatten sich die Kinder gewünscht“, erklärte Kita-Leiterin Susett Bierstedt. Und so machten die „Schäfchen dann Böckchen“, so lautete der Text eines weiteren Liedes.

Eltern und der Förderverein sorgten für die Verköstigung bei dem Familienfest. Es wurden Kuchen, 30 Salate und Gegrilltes serviert. Dazu lockten Spiel-, Bastel- und Schminkstationen für die Kleinen und ein geführter Rundgang in der Kita für die Gäste. Heliumballons stiegen gen Himmel, und zwei Ponys begeisterten die Kinder.

Vor dem Familienfest gab es zum Kindertag eine Überraschung, denn es gab einen Bus-Ausflug in den Klötzer Tierpark, der von der Winterfelder Agravis Technik gesponsert wurde. „Mit dem Schulbus zu fahren, das war für unsere Kinder schon einmal eine Besonderheit“, betonte Susett Bierstedt.  

Quellenangabe: Kai ZUBER Altmarkzeitung Altmarkkreis Salzwedel vom 05.06.2023, Seite 4

Interesse an einem kostenlosen Testzugang zum ePaper? Bestellen Sie hier: https://meinabo.az-online.de/abo/#abo-pricing . Der Test endet automatisch. 

Pin It on Pinterest

Share This
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner