Das 20. Apenburger Burgfest war das bisher größte und vielseitigste / Mehr als 3000 Besucher kamen an die Burg

Mehr als 3000 Besucher strömten am Wochenende zum 20. Burgfest nach Apenburg. Rund um die Alte Burg gab es soviel Mittelalter wie noch nie zu erleben.

Weil Kurfürst Johann Cicero die Biersteuer auf zwölf Pfennige je Tonne erhöht, um seine leeren Staatskassen zu füllen, geht das Volk auf die Barrikaden. Gleich zweimal wurden die historischen Ereignisse des Bierkrieges in der Altmark beim Burgfest nachgespielt. Fotos: Walter Mogk VOLKSSTIMME

Pin It on Pinterest

Share This
Consent Management Platform von Real Cookie Banner