Übertragung auch als Telefonkonferenz

Apenburg (wmo) l Am Heiligen Abend, 24. Dezember, finden im Pfarrbereich Apenburg sieben Gottesdienste statt: um 15 Uhr in Mahlsdorf, Altensalzwedel und Jeggeleben, um 15.30 Uhr in Winterfeld, um 16.30 Uhr in Recklingen und Sallenthin und um 18 Uhr in Apenburg. Wie Pfarrer Andreas Henke mitteilte, sind für dafür vorherige Anmeldungen erforderlich. Diese können über die Anmeldezettel aus dem Gemeindebrief erfolgen oder auf einem Blatt Papier. Wichtig sind Name, Adresse und Telefonnummer. Die Anmeldung kann bei den Kirchenältesten vor Ort in den Briefkasten gesteckt werden. In Apenburg ist sie beim Pfarramt abzugeben oder per Mail an pastorhenke@t-online.de.

Während der Gottesdienste gilt Maskenpflicht. Gesungen werden darf nicht. Der Mindestabstand von 1,50 Meter ist einzuhalten. Die meisten Gottesdienste werden per Lautsprecher nach draußen übertragen. Wer lieber zu Hause bleiben will, kann um 15 Uhr, 16.30 Uhr und 18 Uhr die Gottesdienste per Telefonkonferenz verfolgen. Die Einwahl erfolgt unter der Nummer 030/868 75 77 57 mit der PIN 438698#.

Pin It on Pinterest

Share This